Wir verwenden Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. » Mehr Infos
Ok, zustimmen

Aktuelles

Heidelbeeren und Maibeeren

Neue Beeren braucht das Land!

 

Ein Senkrechtstarter in der Beliebtheit der Hobbygärtner ist die Gartenheidelbeere. Ihre großen, schmackhaften Früchte begeistern Groß und Klein.
Bei der Pflanzung ist zu beachten, dass die recht robusten und flegeleichten Heidelbeersträucher einen sauren, kalkfreien Boden brauchen und daher unbedingt in spezielle Heidelbeererde gepflanzt werden müssen! Nur so ist eine reiche Ernte wirklich garantiert.

 

Völlig unterschätzt und bei uns noch weitgehend unbekannt ist die Maibeere, auch Haskapbeere genannt. Diese heidelbeerartigen Sträucher gedeihen in rauen Klimalagen unproblematisch und sind völlig pflegeleicht.
Nach der Blüte im April sind die dunkelblauen, sehr Vitamin C reichen Früchte schon im Juni erntereif. Die Maibeere gedeiht im Gegensatz zu Heidelbeeren auch auf kalkhaltigen Böden wunderbar!


Mallivan/Adobe Stock

Mallivan/Adobe Stock

« zurück zur Newsübersicht